Schwerpunkt Musik

Musik Kinder — Stockfoto #6856981

Copyright: de.depositphotos.com

An der Lambertus Schule gibt es für alle Schülerinnen und Schüler ein vielseitiges Musikangebot.

Die Kurse finden grundsätzlich klassenübergreifend in Kleingruppen statt. Für ein Lernen mit- und voneinander werden jedes Jahr gemeinschaftliche Projekte erarbeitet. Alle Musikgruppen der Schule sind in die Gemeinschaftsplanung für ein Musical bzw. ein Konzert eingebunden.

Die Aufführungen zum Schuljahresende oder vor Weihnachten sind im Ort sehr beliebt und werden von zahlreichen Zuschauern besucht.

Als Veranstaltungsorte nutzen wir die „Kulturscheune“, die Gymnastikhalle oder die Schulhalle der Schule, den Versammlungsraum im Paul Gerhard Haus oder die Lambertus Kirche.

Die Lambertus Schule versteht sich nicht als Musikschule. Das musikalische Angebot dient vielmehr dem Entdecken und Ausschöpfen von Potentialen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten durch die Musik, die Möglichkeit sich im schulischen Umfeld mit ihren Interessen und Fähigkeiten zu entdecken und sich im musikalischen Miteinander zu erleben.

Ziele:

  • Stärkung und Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung (Selbstbewusstsein, soz. Kompetenzen etc.),
  • Förderung der musikalischen und allgemeinbildenden Kenntnisse,
  • Unterstützung in der positiven Entwicklung der Motorik, der Konzentration, des Gedächtnistrainings u. a.m.

Seit dem Schuljahr 2006 / 2007 gibt es an unserer Schule verschiedene musikalische Unterrichtsangebote: Percussion, Blockflöte, Keyboard, Ukulele, Gitarre, Chor, Tanz Seit nunmehr zehn Jahren hat sich ein Team von sieben Musikerinnen/Musikern und Musiklehrerinnen/Musiklehrern zusammengefunden und arbeitet konstant am Ausbau und an der Verbesserung der musikalischen Bildung an unserer Schule. Vereinbarungen, Absprachen und Regelungen der Musikgruppen werden durch das Musikteam entwickelt und konzeptionell fortgeschrieben.